WAS IST WO - Ihre Eintrittskarte in die Welt der Veranstaltungen

Seit dem Jahr 2008 wurde das Magazin "die eintrittsKARTE - WAS IST WO" wieder in seinen seit 1994 existierenden Namen "WAS IST WO" umgetauft und startete im April 2008 mit neuem Design, Verteilerschlüssel und Konzept nach. WAS IST WO ist ein 100prozentiges AUDIENCE-Eigenprojekt und so sind wir stolz, dass wir für dieses Projekt die gesamte Verantwortung unternehmen dürfen.

Tätigkeit Online:

- Website-Konzeption
- Webdesign
- Erstellung von CSS-Dateien
- Optimierung von Meta-Tags
- Optimierung der Browserkompatibilität
- Suchmaschinenoptmierung
- Datenbankimplemetierung
- Datenbankwartung

Technologien:

- HTML
- PHP
- Java Script
- CSS

Tätigkeiten Magazin:

- Konzeption
- Erstellung von Mediadaten
- Organisation der Verteilung
- Organisation des Drucks
- Grafikdesign
- Content, Redaktion
- Verkauf (Abos, Inserate)



Version 2 - ab 2008 das Magazin
 
Version 1 aus dem Jahr 2001  
 
triaguide expandiert nach Deutschland
Das von unserer Agentur produzierte Medium triaguide befindet sich bereits im 2. Jahr seines Bestehens auf der Überholspur. Anfang Mai wurde aus dem Traum, nach Deutschland zu gehen, Realität. Am 2. Mai wurde die erste Deutschland-Ausgabe des triaguide unter die Athleten gebracht. Auch die Österreich-Ausgabe fand erneut großen Zuspruch.

Zu den Printausgaben wurden im Jahr 2010 auch die Web-Angebote stark ausgebaut. Bereits im Jänner wurde die Trainingsplattform www.triaguide-train.com ins Leben gerufen und man begann mit Eigenproduktionen für www.triaguide.tv. Mehr als 15 Eigenproduktionen, u.a. des Formats "triSociety", fanden eine treue Seherschaft. In Kooperation mit dem größten Ausdauersport-Forum in Österreich, "Bikeboard", wurde ein eigens auf triaguide gebrandetes Forum gelauncht, bei dem sich mehr als 20.000 Mitglieder austauschen können.

In Deutschland ging zu Saisonbeginn im Mai das Deutschland-Portal www.triaguide.de online. Am Ende der Saison kam die bisher letzte Neuerung, das ab 2011 4x pro Jahr erscheinende "triaguide ezine".

Wir freuen uns über die gute Entwicklung dieses innovativen Mediums.